Bio

Musik, von der Sie nie gewagt hätten zu behaupten, daß Sie Ihnen gefällt! Ein zeitloses Gericht aus Liebe, Lust & Leidenschaft. Chansons, Zigeunerblut und allerlei…ein Toast auf alte Schinken und den Käse vergangener Zeiten.

Die Gruppe gründete sich vor ca. 3 Jahren, seitdem haben sie oft geprobt und an Stücken gearbeitet, aber noch öfter gemeinsam Café getrunken und Parisreisen geplant. Da alle Mitglieder in anderen Projekten engagiert sind (so ist Simone mit der Klarinette in Sachen Volksmusik zu Gange, Michel wird gerne mit dem Hackbrett für Opern engagiert, Sandra treibt sich zwischen Jazz und Britfolk herum und Flori ist eh immer unterwegs…) treten sie mit Croques Messieurs leider nicht so häufig auf, wie sie gerne würden, aber die Parisreise wurde schon in die Tat umgesetzt. Und wenn sie dann mal spielen, geben sie sich mit Lust und Liebe neu ausgegrabenen Schlagern, Songs und Chansons hin, von Mango Tree bis Ich liebe das Leben, von Edith Piaf bis Bette Midler. Auch instrumental vibriert der Beguine, swingt der Calypso und galoppiert der Czardasz… Und wenn es ein Lied noch nicht gibt, dann schreiben sie es eben selbst!

Michel Watzinger – Hackbrett

Simone Lautenschlager – Klarinette / Gesang

Florian Burgmayr – Kontrabass / Tuba / Gesang

Sandra Hollstein – Akkordeon / Gesang